Gruppe M GmbH

Bahnstr. 44

40210 Düsseldorf

Telefon 0211.770 965 0

anwalt@gruppe-m.de

www.gruppe-m.de

Rechtliche Erfolge machen auch

kluge Menschen kurzsichtig



 

Dieses Problem wird verschärft, wenn Ihr Mandant die Mechanismen und Strukturen, die kommunikative Prozesse von Journalisten und anderen Medienschaffenden bestimmen, nicht kennt und ihm zudem das Wissen und Handwerkszeug fehlt, die notwendigen zielgruppenorientierten Botschaften zu formulieren und zu transportieren.


Die Konsequenz: Ein Verlust der Informations- und Interpretationshoheit, der von Gegnern oder Dritten dazu genutzt werden kann, die positiven Ergebnisse Ihrer Arbeit zu relativieren oder durch Eröffnung von Nebenkriegsschauplätzen vom eigentlichen „Fall“ abzulenken – mit dem Ergebnis, dass Erfolge nicht als solche wahrgenommen oder sogar gegen Ihren Mandanten gewendet werden.


Aber auch bei laufenden Verfahren kann kommunikatives Fehlverhalten kontraproduktiv wirken, wenn Ihr Mandant durch subjektive und undiplomatische Aussagen und Verhaltensweisen gegenüber Medienvertretern ein negatives Umfeld für das jeweilige Verfahren fördert.



 
3.html
1.html